Profil


Sie möchten wissen, wer sich hinter dem Namen Textnatur verbirgt?

Dann sind Sie hier richtig. Mein Name ist Anika Abel, ich lebe sehr ländlich in Mittelfranken und war schon immer fasziniert von der Natur und vor allem von dem, was darin so kreucht und fleucht. Eine gewisse Vorliebe für die lieben Samtpfoten kann ich dabei nicht verleugnen. Katzen sind mein Spezialgebiet, in dem ich mich seit Jahren regelmäßig durch Fachliteratur und Seminare weiterbilde.

Die branchenspezifischen Anforderungen der Landwirtschaft kenne ich aus der Praxis, ebenso wie den tiergerechten Umgang mit einer Vielzahl unterschiedlicher Heim- und Haustiere. Regelmäßige Fortbildungen in diesen und meinen weiteren Fachgebieten gewährleisten, dass aktuelle Entwicklungen nicht an mir vorübergehen. Ich liebe es, in Themen einzutauchen und diese aus allen Blickwinkeln zu beleuchten.

Mir ist es sehr wichtig, dass ich mich mit den Produkten und Dienstleistungen meiner Kunden persönlich identifizieren kann. Entsprechend liegt mein Schwerpunkt vorwiegend auf den „grünen“ Themen.

Seit 2007 texte und übersetze ich für meine Kunden mit Herz, Enthusiasmus und Sachverstand und bringe ihre Texte in die richtige Form.

 

Ausbildung

2002 – 2004: Atlas Sprachschule, Nürnberg
2004 – 2007: Institut für Fremdsprachen und Auslandskunde, Erlangen

Weiterbildung

Fachliche Weiterbildungen 2009 – 2011
Fachliche Weiterbildungen 2012
Fachliche Weiterbildungen 2013




Anika Abel

Aus dem Nähkästchen geplaudert…

Neben der Natur habe ich noch ein Faible für einen ganz anderen Bereich, das Mundarttheater. Mein Stück „Die drei Henna und der nasse Gockl“, ein fränkisches Lustspiel, ist im Wilhelm Köhler Verlag, München, erschienen.